EKT wird Abonax-Aktionärin


Die EKT Holding AG ist Aktionärin der Abonax AG. Insgesamt kaufte das Thurgauer Energieunternehmen 900 Aktien, was 9 Prozent des Aktienkapitals entspricht. Damit ist die EKT viertgrösster Aktionär der Abonax AG.


Auf der Suche nach einem strategischen Partner, unter anderem für die Bereiche Innovation und Produktentwicklung, hat die EKT die Abonax AG als geeigneten Dienstleister evaluiert und Anfang des Jahres Gespräche über eine Zusammenarbeit und mögliche Beteiligung aufgenommen. Im Sommer stimmten sowohl die Verwaltungsräte der EKT Holding AG als auch die Aktionäre der Abonax dem Kauf zu.


Die Abonax AG mit Sitz in St.Gallen ist vor allem in der Beratung von Kantonswerken, Stadtwerken und Endversorgungsunternehmen tätig. Zentrale Beratungs- und Dienstleistungsschwerpunkte der Abonax AG sind die dezentrale Energieversorgung, Elektromobilität, Digitalisierung und alle Fragestellungen rund um den Vertrieb im Energieversorgungsunternehmen.


Details der Zusammenarbeit und erste gemeinsame Projekte werden in den kommenden Wochen besprochen.

Aktuelles
Kontakt

Sind Sie Energieversorger? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.