Bitte Javascript aktivieren!
alt tag

Beteiligungsmöglichkeiten an Solarstromanlagen

Die Idee ist einfach und basiert auf der Gründung einer Genossenschaft, die auf dem Modell der Wohnungsgenossenschaften basiert. Bei einem Beteiligungsmodell haben Kunden die Möglichkeit, beispielsweise mit einmalig 250.- CHF für 1 m2 PV-Anlage das Recht, 80 kWh Solarstrom während 20 Jahren kostenlos zu beziehen. Die Verrechnung des bezogenen Solarstroms erfolgt mit einer Gutschrift auf der Stromrechnung. Die Laufzeit orientiert sich an der technischen Lebensdauer der PV-Anlage.


Dieses Modell ist besonders für Mieter geeignet, weil diese nicht die Möglichkeit haben, in eine eigene PV-Anlage zu investieren.


Der Vertragsabschluss erfolgt über eine Webplattform. Darin kann der Kunde z.B. „seine“ PV-Fläche online reservieren und hat so einen Bezug zur gebauten Anlage. In den Vertragsbedingungen sind verschiedene Fälle geregelt wie Umzug innerhalb derselben Stadt, Wegzug aus dem Versorgungsgebiet, Rückkaufsbedingungen, Erbgang und Verfahren bei vollständiger Strommarktöffnung.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie Bitte Ihren Stromanbieter.