St. Gallen (energate) - Ein Stromabkommen mit der EU ist nach Ansicht des Juristen Peter Hettich "per Saldo durchaus vorteilhaft, aber derzeit nicht lebenswichtig". Diese Ansicht vertrat der Professor für öffentliches Recht an der Universität St. Gallen an einer Veranstaltung der Abonax AG, einer Ostschweizer Dienstleisterin für Elektrizitätswerke. Wenn die aktuelle bundesrätliche Politik aber dieses Abkommen und mehr Markt fordere, (...)


+ weiterlesen

Aktuelles
Kontakt

Sind Sie Energieversorger? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

AGB
Unsere allgemeinen Geschäfts-bedingungen